Bianca Paola

Ein Leben voller Schicksalsschläge machte mich zum Aufstehfrauchen. Warum ich? Dachte ich nie, sondern weiter los! und irgendwann: dafür muss es einen Grund geben. Bis ich meiner SEELEN-BESTIMMUNG begegnete. Wie und wo?

Wir erhalten immer die Aufgabe als Kind und auch auf unserem Wachstumsweg, der für unsere Seelen-Bestimmung bestimmt ist. Alles passiert genauso wie es soll (auch wenn sich das im Moment gar nicht so anfühlt!), zum richtigen Zeitpunkt, im richtigen Masse, was wir jeweils zu dem Zeitpunkt tragen können. Würden wir dies einfach akzeptieren, ruhig durchatmen und vertrauen, dass alles jetzt so genau richtig für uns ist, wäre das Leben nur halb so schmerzvoll und anstrengend.

Aber ja als sehr anstrengend empfand ich es immer, ein Kampf. Genauso wie es ja auch in meiner Familie hiess: „Das Leben heisst kämpfen“. Dies sind Glaubenssätze die in uns hineingepfercht werden und die wir erst mal wieder loszulassen lernen dürfen (Kinesiologie). Das Leben ist FLOW, Ruhe und Gelassenheit, weiss ich heute und nichts anderes.

Aber bis dahin war es ein langer Weg.

Angefangen mit einem schwierigen Elternhaus, Trennung meiner Eltern, Umzug in ein anderes Land, Schulwechsel und mit der Krönung eine Ausbildung vorgeschrieben zu bekommen, welche mich total von meinem ursprünglichen Wesenskern entfernte. Die tiefe Sehnsucht und weinende Nächte, dass ich es schaffen werde in der Welt zu reisen und anderes zu sehen, weit weg von all dem was ich bis anhin kannte (ein Schrei meiner Seele, weiss ich heute, “Finde wieder zu mir!!), brachte mich nach Australien. Dahin wo nur ich mir zuhörte, ich mich spüren konnte.

War es einfach zu gehen? Nein! War es Wachstum? Und wie!

Und das Glück lag damals wirklich am anderen Ende der Welt für mich. „Mut lohnt sich immer“, wurde zu meiner eigenen neuen Glaubenssatz! So lebte ich danach in Frankreich, Deutschland und Spanien.

Fand ich immer und überall einen Job, Freunde, Spass und Erfolgserlebnisse? Ja!

Meine Krebskranke Mutter führte mich zurück in die Schweiz. Ihr Leiden und ihr darauffolgende Tod, öffneten mir die Augen worum es im Leben wirklich geht.

  • Etwas zu tun, dass unserer Seele nicht gut tut, macht uns krank, unsere Seele verkümmert wortwörtlich dabei.
  • Sich über Kleinigkeiten im Leben aufzuregen, nutzt niemandem, es gehört zum Leben dazu.
  • Das Leben ist einfach keine gerade Linie und hin und wieder müssen wir den Umweg gehen.
  • Freundschaften und Beziehungen sind alles sowie füreinander da zu sein.
  • Der darauffolgende Tod meines Vaters sagte zu mir: Hör auf immer weiter zu suchen und sei erstmal zufrieden mit dem was Du jetzt schon alles geschafft hast. Schreite Schritt für Schritt voran.
  • Du kannst ein Leben lang suchen und dabei das Leben das Du gerade führst, das JETZT verpassen.

Und daher, wenn wir wirklich das JETZT erkennen, erkennen wir weshalb wir wirklich hier sind.

Und somit beendete ich meine Beziehung, welche meiner Seele schadete, folgte meiner Leidenschaft, vertraute dem Universum, dass es weiss was richtig für mich ist und gab mich hin. Ich gab einen Monatslohn von CHF 9000 für anfangs CHF 1500 hin, lebte für den Sport, welcher mich schon immer begeistert hatte und tanzte mir die Seele aus dem Leib :-D. Und ich war glücklich, sowas von glücklich!!! Genug hatte ich immer, mehr wie genug sogar.

Die Menschen mit meiner Leidenschaft anzustecken, begeisterte mich. Sie fitter und munterer zu sehen, machte mich glücklich. Gebe und Du wirst glücklich sein. Später musste ich dann auch lernen, erhalten zu dürfen um in Balance mit dem Universum zu treten.

Der Weg vom Sport, brachte mich dem Menschen mit der Lehre der Kinesiologie noch näher. Jetzt wollte ich noch mehr erfahren, was hinter uns steckt. Ich wollte uns tiefgründig erfahren und erkunden und tauchte damit Schritt für Schritt noch weiter in meine eigene Welt und meine Schattenseiten mit Atemtechnik, Heilungstanz, Coaching und Ernährung, Heilkräutern und Cacao ein.  Und aus meiner tiefsten Heilung, der Begegnung mit meinen dunkelsten Schatten, begegnete ich meinem wahren Licht, meiner Seelen-Bestimmung.

Und somit wusste ich, ich bin hier um der Menschheit zu helfen dieses Licht für jeden einzelnen in die Welt zu tragen. Weil wir alle mit so viel Licht gefüllt sind und davor mehr zurückschrecken, wie uns hinter unserem eigenen Schatten zu verstecken. Dabei ist dieses Licht, Dein ganz individuelles, einzigartiges Licht, genau das, was die Welt benötigt.

Finde Dein wahres ich, tauche in Dein tiefes Inneres ein, lerne Dich wirklich kennen und lebe ein Leben ganz nach Deiner Seelen-Bestimmung.

Life is on now, verschwende Deine Zeit nicht mit dem Kopf herauszufinden was Du tun solltest, sondern lerne Deinem tiefen Unterbewusstsein zu lauschen, in Deinen Körper einzutauchen, daraus Deine Kraft zu schöpfen und emporzusteigen wie eine Lotusblüte.

In vollster Dankbarkeit an meine Eltern, Karin und Siegfried ohne die ich heute nicht die wäre, die ich bin.

Ausbildungen

2021 –

Alchemy of Breath
Breathwork Facilitator

2021 – 2021

The Spiral School of Awakening
Spiral Practitioner (IICT – International Institute for Complementary Therapists)

2021 – 2021

Movement for Life by Gisela Roche
Healing Dance

2020 – 2020

BEAUTIFUL YOU
Life Coach (ICF – International Coaching Federation)

2014 – 2018

IKAMED Institut für Kinesiologie
Kinesiologin

2014 – 2014

Massage-Fachschule Zürich
Dipl. Gesundheits-Masseurin (Klassische Massage, Shiatsu-Akupressur, Fussreflexzonenmassage)

2012 – 2014

HSLU – Hochschule Luzern
Eidg. Dipl. Manager Gesundheitstourismus und Bewegung

Jobs

2018 –

Bianca Paola
Selbständigkeit

2015 – 2016

The InnerSpace – Gesundheitszentrum
Dipl. Gesundheits-Masseurin, Pilatestrainerin und Kinesiologin

2009 – 2015

Migros Genossenschaft Zürich & Ostschweiz
Stellvertretende – und Betriebsleiterin Activ Fitness & MFIT / Groupfitness Instruktorin

1998 – 2009

UBS AG / Investec Bank (Switzerland) AG / GAM Holding AG

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch